Gebackene Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
319
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin178 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Maisgrieß
3 Eier
3 Zwiebeln
3 EL frisch geriebener Parmesan
500 ml Fleischbrühe
½ TL getrockneter Majoran
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießParmesanButterOlivenölMajoranEi

Zubereitungsschritte

1.
In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen, Maisgrieß darin anrösten, Dann die Brühe aufgießen, aufkochen, mit Salz würzen und zugedeckt bei kleiner Flamme ca. 25 Minuten garen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Die Polenta sollte eher fest sein.
2.
Die Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden.
3.
In einer Pfanne mit öl goldgelb rösten. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Majoran würzen.
4.
Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
5.
Die abgekühlte Polenta mit den schaumig geschlagen Eiern und Parmesan vermischen, mit Pfeffer und Muskat abschmecken und 1 cm dick auf eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform streichen. Die Zwiebeln darauf verteilen und mit einer 1 cm dicken Schicht Polenta bedecken.
6.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 20 Min. überbacken. Anschließen mit etwas geriebene Parmesan bestreuen und unter dem Backofengrill goldgelb überbacken. Passt zu gebratenem Fleisch oder mit einer Spinatsauce servieren.