Gebratene Riesengarnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Riesengarnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein21 g(21 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium294 mg(7 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Riesengarnelen (TK oder frisch)
4 Knoblauchzehen
4 EL Kräuterpesto
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Zweig Basilikum
1 Zweig Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Die Garnelen gut waschen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und in sehr feine Streifen schneiden.

2.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch zugeben, kurz anschwitzen, die Garnelen zufügen und bei niedriger-mittlerer Temperatur langsam garen, bis sie eine kräftig rote Farbe angenommen haben, nun das Pesto zufügen, die Kräuterstreifen darüber streuen, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz schwenken und mit Zitronenspalten zu Reis, Kartoffeln oder Weißbrot servieren.