Gefüllte Gurken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Gurken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein23 g(23 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K114,4 μg(191 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.647 mg(41 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schmorgurken
1 Scheibe Toastbrot
1 Schalotte
350 g Hackfleisch gemischt
1 Eigelb
1 TL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer
3 EL Pflanzenöl
400 ml Gemüsebrühe
1 TL Senfsamen
2 Lorbeerblätter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Die Schmorgurken waschen, die Enden abschneiden und die Gurken mit einem Sparschäler rundherum schälen.
3.
Step 2 und 3
4.
Die Gurken längs halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel ausschaben.
5.
Step 4
6.
Das Toastbrot in ein wenig kaltem Wasser einweichen. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Das Hackfleisch mit dem Eigelb, dem Senf und den Schalottenwürfeln zu einem glatten Fleischteig verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Masse mit einem kleinen Löffel in 4 Gurkenhälften füllen.
7.
Step 5
8.
Die übrigen Gurkenhälften darauf setzen und andrücken. Mit je drei Holzspießchen fixieren. In einem Bräter das Öl erhitzen und die Gurken darin anbraten. Die Brühe angießen, die Senfkörner und die Lorbeerblätter hinzufügen und die Gurken geschlossen, bei mittlerer Hitze, 25-30 Minuten schmoren.
Schlagwörter