Schnell und einfach

Gnocchi-Hackfleisch-Pfanne

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gnocchi-Hackfleisch-Pfanne

Gnocchi-Hackfleisch-Pfanne - Schneller Seelenwärmer für den Feierabend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
655
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Neben einer großen Portion Calcium für feste Knochen hat der würzige Parmesankäse jede Menge muskelstärkendes Eiweiß zu bieten. Rinderhackfleisch bietet ebenfalls viel hochwertiges Protein und darüber hinaus den Mineralstoff Eisen, der für die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper wichtig ist.

Um aus der Gnocchi-Hackfleisch-Pfanne eine vegetarische Version zu zaubern, können anstelle des Hackfleisches fein gehackte Champignons oder Linsen verwendet werden. Die Hühnerbrühe können Sie durch Gemüsebrühe ersetzen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien655 kcal(31 %)
Protein36 g(37 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.489 mg(37 %)
Calcium244 mg(24 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleine Zwiebel (à 50 g)
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
1 Handvoll Petersilie (à 5 g)
2 EL Olivenöl
350 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL Tomatenmark (à 15 g)
500 g Gnocchi (Kühlregal)
300 ml Hühnerbrühe
250 ml passierte Tomaten
80 g Schlagsahne
50 g Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten putzen, Stielansätze herausschneiden, Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter hacken.

2.

In einer Pfanne Öl erhitzen. Zwiebel mit Knoblauch darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Fleisch zugeben und 5 Minuten braten. Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren, Gnocchi und Tomaten dazugeben und weitere 3 Minuten dünsten.

3.

Dann mit Brühe ablöschen. Passierte Tomaten und Sahne zugeben, alles aufkochen und bei kleiner Hitze 4 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. 30 g Käse reiben und untermischen. Restlichen Käse hobeln.

4.

Gnocchi-Hackfleisch-Pfanne abschmecken, in Schalen oder tiefe Teller verteilen. Alles mit gehobeltem Käse und restlicher Petersilie bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite