Figurbewusst genießen

Gefüllte Wirsing-Wraps mit Roter Bete

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Gefüllte Wirsing-Wraps mit Roter Bete

Gefüllte Wirsing-Wraps mit Roter Bete - Die bunten Röllchen sind superaromatisch und perfekt für alle, die auf eine Low-Carb-Ernährung setzen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
245
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wirsing enthält knochenstärkendes Calcium und blutbildende Folsäure, Rote Bete punktet mit viel Eisen. Der Schafskäse liefert jede Menge Eiweiß sowie Calcium.

Außerhalb der Wirsing-Saison schmecken die Röllchen auch mit Kopfsalat toll.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien245 kcal(12 %)
Protein11 g(11 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C153 mg(161 %)
Kalium558 mg(14 %)
Calcium182 mg(18 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 mittelgroße Wirsingblätter
Salz
200 g gekochte und geschälte Rote-Bete-Knollen (vakuumverpackt; 2 gekochte und geschälte )
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
¼ TL Cayennepfeffer
1 gelbe Paprikaschote
1 orangefarbene Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
200 g Schafskäse (9 % Fett absolut)

Zubereitungsschritte

1.

Wirsingblätter waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, herausnehmen und trocken tupfen. Die dicken Blattrippen flach bzw. herausschneiden. Blätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten.

2.

Rote-Bete-Knollen in feine Stifte schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Rote Bete bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten darin andünsten. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

3.

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und der Länge nach in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

4.

1 EL Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Paprika und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 3–4 Minuten dünsten, dabei immer wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.

Schafskäse in kleine Stücke schneiden. Paprika, Rote Bete und Käse auf die Wirsingblätter verteilen. Die gegenüberliegenden Seiten der Wirsingblätter leicht einschlagen und das Ganze zu Rouladen aufrollen und nach Belieben mit Holzstäbchen fixieren.

 
Ein schön buntes Wohlfühlrezept zum Abnehmen. Hat mir sehr gut geschmeckt!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite