Gefüllter Putenbraten mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Putenbraten mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
825
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert825 kcal(39 %)
Protein79 g(81 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K66,7 μg(111 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin47 mg(392 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin36 μg(80 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.718 mg(43 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure432 mg
Cholesterin249 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
3
altbackene Brötchen
150 ml
1
80 g
100 g
Ananasfruchtfleisch frisch oder Dose
2 EL
getrocknete Cranberrys
1
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
100 g
1 TL
1 TL
2 EL
2
große Zucchini grün und gelb
5 EL
200 g
300 g
grüner Spargel
1
rote Zwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Putenbrust abbrausen, trocken tupfen und eine Tasche einschneiden.
3.
Die Brötchen würfeln und in eine Schüssel geben. Die Milch aufkochen lassen und über die Brötchenwürfel gießen. Die Schalotte schälen und fein würfeln. In 1 EL heißer Butter glasig schwitzen und mit in die Schüssel geben. Die Ananas klein würfeln und mit den Cranberries, dem Eigelb und 1 EL Petersilie unter die Brötchen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit dem in Stücke geschnittenen Schinken in die Tasche füllen. Mit Zahnstochern fixieren.
4.
Die übrige Butter in einem kleinen Topf erhitzen und schmelzen lassen. Den Honig, Paprika und 1 EL Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Damit die Pute bepinseln und auf ein tiefes Backblech legen. Im Ofen ca. 1,5 Stunden (untere Schiene) garen. Zwischendurch immer wieder mit der Butter bepinseln und nach Bedarf ein wenig Wasser angießen.
5.
Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und portionsweise in einer heißen Grillpfanne in jeweils etwas heißem Öl beidseitig leicht goldbraun anbraten. Auf ein Backblech legen. Die Zuckerschoten waschen, putzen und in Salzwasser knapp 1 Minute blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen und zu den Zucchini geben. Das untere Drittel vom Spargel schälen, evtl. holzige Enden entfernen und ebenfalls in dem Salzwasser ca. 10 Minuten mit leichtem Biss garen. Abschrecken und abgetropft mit auf das Blech legen. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden und über das Gemüse streuen. Alles mit dem übrigen Öl und Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und etwa 10 Minuten vor Garende mit in den Ofen (obere Schiene) schieben.
6.
Das Gemüse in einer Servierschale anrichten und die Pute darauf setzen. Die Zahnstocher entfernen und mit restlicher Petersilie bestreut servieren.