Gemüse mit verschiedenen Dips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse mit verschiedenen Dips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein18 g(18 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium404 mg(10 %)
Calcium309 mg(31 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Erdnuss-Dip
300 g Joghurt
2 EL Erdnussmus
1 EL Zitronensaft
2 EL Sojasauce
1 Prise Chilipulver
20 g Erdnusskern ungesalzen
Für den Käse-Dip
50 g Camembert
80 g Frischkäse
2 TL Paprikapulver edelsüß
Salz
Pfeffer
1 Prise gemahlener Kümmel
ganzer Kümmel zum Bestreuen
Für den Kräuter-Dip
2 Handvoll gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Basilikum, Bärlauch
60 g geschälte Mandelkerne
30 g Parmesan
1 EL weißer Balsamessig
3 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Für den Erdnuss-Dip den Joghurt mit dem Erdnussmus, dem Zitronensaft, der Sojasauce und dem Chilipulver verrühren. Die Erdnüsse grob hacken und auf den Dip streuen.
2.
Für den Käse-Dip den Camembert mit der Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse vermengen. Mit dem Paprikapulver gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. In ein Schälchen füllen und mit den Kümmelsamen und etwas Paprikapulver garnieren.
3.
Für den Kräuter-Dip die Kräuter waschen, trocken schütteln und zusammen mit den Mandelkernen, dem Parmesan, dem Balsamico und dem Olivenöl fein pürieren. Mit Basilikumzweig und Parmesan garnieren.
4.
Die Dips zusammen mit Gemüsestreifen, z. B. Gurke und Paprika, servieren.