Gemüseeintopf mit Saibling

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopf mit Saibling
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein22 g(22 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K44,1 μg(74 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure157 μg(52 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium758 mg(19 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure302 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g grüner Spargel
250 g Kirschtomaten
½ Bund Bärlauch
400 g Saiblingsfilet küchenfertig, mit Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
800 ml Fischfond
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 10 cm lange Stücke schneiden. Die Kirschtomaten ebenfalls waschen und halbieren. Den Bärlauch abbrausen, putzen und trocken schütteln.

2.

Den Fisch waschen, trocken tupfen, in 2 cm breite Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Die Schalotte abziehen, fein hacken und in einem Topf mit Öl glasig schwitzen. Den Fond angießen, kurz aufkochen lassen, den Spargel einlegen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Die Tomaten, den Bärlauch und den Fisch zugeben und gar ziehen lassen. Den Eintopf abschmecken und in vorgewärmte Teller angerichtet servieren.