Gemüsequiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsequiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMagerquarkChampignonSalzZwiebelKnoblauchzehe

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
½
200 g
200 g
Für den Belag
1
rote Zwiebel
1
2
½
Olivenöl nach Bedarf
100 g
100 g
1 EL
italienische Kräuter z. B. Oregano, Basilikum, Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Belieben
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben und die Butter unterhacken. Den Quark unterarbeiten und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und 30 Minuten kühl stellen.
2.
Inzwischen die Zwiebel schälen und längs in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
3.
Die Paprikaschoten putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
4.
Die Zucchini putzen und in Scheiben schneiden.
5.
Etwas Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Paprikawürfel darin ca. 3 Minuten andünsten.
6.
Die Tomaten waschen und den Stielansatz.
7.
Die Pilze putzen und halbieren.
8.
Alles Gemüse zusammenmischen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
9.
Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Tarteform mit Backpapier auslegen.
10.
Den Teig etwas größer als die Form ausrollen, hineingeben und einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen.
11.
nach Belieben den Boden mit Semmelbröseln bestreuen und mit dem vorbereiteten, vermischten Gemüse belegen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und die Tarte in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Schlagwörter