Gesunder Blaubeerquark mit Leinöl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gesunder Blaubeerquark mit Leinöl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein20 g(20 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium345 mg(9 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
125 g
2 EL
4 EL
1 TL
30 g
1 EL
1 EL
1 EL
1 EL
Samen (Hanfsamen)
200 g
2 EL
getrocknete Cranberrys
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Quark mit dem Joghurt, Leinöl, 2 EL Ahornsirup und Zitronensaft verrühren. Abschmecken und auf vier Schälchen verteilen.
2.
Die Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Kürbiskerne und Hanfsamen mischen und in einer Pfanne duftend rösten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Beeren abbrausen, trocken tupfen und mit den Cranberries und übrigem Ahornsirup auf die Desserts verteilen. Mit dem Nuss-Mix bestreut servieren.