Perfekt zum Abnehmen

Linsennudel-Bowl mit Skyr-Leinöl-Dip

5
Durchschnitt: 5 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Linsennudel-Bowl mit Skyr-Leinöl-Dip

Linsennudel-Bowl mit Skyr-Leinöl-Dip - Bunte Fettkiller-Mischung mit vielen Vitalstoffen. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank der komplexen Kohlenhydrate und dem Spurenelement Eisen, die unter anderem in Linsennudeln stecken, bleibt der Blutzuckerspiegel in Balance und die Denkleistung wird unterstützt. Die in Rucola reichlich vorhandenen ätherischen Öle verhindern das Wachstum verschiedener Bakterien, Viren und Pilze. Sie sind auch für die feine Schärfe verantwortlich.

Das isländische Milchprodukt Skyr ist mittlerweile in Supermärkten und sogar Discountern erhältlich. Wenn Sie aber keinen bekommen, können Sie stattdessen Magerquark verwenden. Die Linsennudeln können Sie nach Belieben durch Kichererbsen-, Erbsen- oder Vollkorn-Pasta aus Getreide ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein16 g(16 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K60,4 μg(101 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium756 mg(19 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Linsennudeln
Salz
1 Bund Rucola (80 g)
1 Bund Radieschen
250 g Kirschtomaten
150 g Skyr
2 EL Leinöl
Pfeffer
100 g Himbeeren
8 Artischockenherzen (150 g; Glas, in Öl eingelegt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateRadieschenLinsennudelSkyrHimbeereRucola

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

Nebenher Rucola waschen, trocken schütteln. Radieschen putzen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

3.

Skyr mit 2–3 EL Wasser und Leinöl glatt zu einem Dip rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Himbeeren waschen und trocken tupfen. Artischocken abtropfen lassen und vierteln. Nudeln, Rucola, Radieschen und Tomaten in Schalen anrichten, mit Beeren bestreuen und dem Dip servieren.