Besonders eiweißreich

Gratin mit Hähnchen und Möhren

4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Gratin mit Hähnchen und Möhren

Gratin mit Hähnchen und Möhren - Zartes Hähnchen trifft knackige Möhre

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
574
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das in den Möhren enthaltene Provitamin A kann gekocht und in Kombintion mit Fett besonders gut aufgenommen werden. Unser Körper wandelt diese Vitamin-Vorstufe in Vitamin A um, welches wichtig für die Sehkraft der Augen ist. 
Zwiebeln und Knoblauch sind zwar nicht in Unmengen in diesem Rezept enthalten jedoch kann der regelmäßige Verzehr durch die schwefelhaltigen ätherischen Öle Bakterien im Mund, Rachen und Verdauungstrakt unschädlich machen.

Um das Rezept bunter zumachen, können Sie zu den Möhren noch andere Gemüsesorten, wie beispielsweise Erbsen hinzufügen. Wer etwas an Kalorien einsparen möchte kann den Anteil an Brühe erhöhen und den Anteil an Sahne reduzieren. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien574 kcal(27 %)
Protein40,9 g(42 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate13,5 g(9 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K17,3 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44,1 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C6,7 mg(7 %)
Kalium501,3 mg(13 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium28,8 mg(10 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod12,6 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren21,9 g
Harnsäure41,9 mg
Cholesterin106,2 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
400 g Möhren
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
½ Zitrone
30 g Butter (2 EL)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Hühnerbrühe
200 ml Schlagsahne
150 g Brie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrüste abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

Möhren putzen, schälen und in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone auspressen und Saft beiseitestellen.

3.

Butter in einer Pfanne erhitzen, anschließend Zwiebeln darin glasig dünsten, Hähnchenfleisch zugeben und bei mittlerer Hitze rundum für etwa 5 Minuten anbraten. Möhren hinzufügen und 2–3 Minuten mitbraten. Knoblauch, Zitronensaft, Brühe und Sahne zugeben. Alles 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann in eine Auflaufform geben.

4.

Käse in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 15 Minuten gratinieren, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite