Gratiniertes Kalbsfleisch mit Zucchini, Tomaten und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratiniertes Kalbsfleisch mit Zucchini, Tomaten und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 g
250 g
2
30 g
4 EL
2 EL
frisch geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Das Kalbsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 gleich große Scheiben schneiden. Diese leicht flach klopfen.
2.
Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Basilikum (bis auf einige Blätter für die Garnitur) mit 5 EL Olivenöl pürieren und den Parmesan untermengen. Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Zucchinischeiben auf dem Boden einer Auflaufform verteilen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern. Das Fleisch ebenfalls salzen, pfeffern und auf die Zucchinischeiben legen. Darauf die Tomatenscheiben und den Mozzarella verteilen. Etwas Cayennepfeffer darüber streuen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten überbacken. Mit den restlichen Basilikumblättern garnieren und das Basilikumpesto darüber träufeln.