Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest
Köstlich überbacken

Gratinierte Zucchini

mit Quinoafüllung und Mangosauce

4.642855
Durchschnitt: 4.6 (14 Bewertungen)
(14 Bewertungen)
Gratinierte Zucchini

Gratinierte Zucchini - Würzig gefülltes Gemüse mit fruchtiger Sauce als i-Tüpfelchen

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
250
kcal
Brennwert
Health Score
Health Score
9 / 10
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

Bei nur 250 Kalorien pro Portion eignet sich die vitamin- und mineralstoffreiche Gemüsemahlzeit hervorragend zum Abnehmen. Reichlich Eiweiß und Ballaststoffe sorgen dafür, dass sich der Hunger nicht gleich wieder meldet. Wer es weniger pikant mag, verzichtet auf das Sambal oelek.

Quinoa wird auch Andenhirse oder Inkareis genannt. Die senfkorngroßen Samen sind glutenfrei und eignen sich daher auch für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie). Quinoa erhalten Sie in Reformhäusern, Bioläden und gut sortierten Supermärkten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein18 g(18 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,3 mg(25 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium685 mg(17 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,1 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin4 mg
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
12
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 2 Portionen
40 g
75 ml
klassische Gemüsebrühe
2
Zucchini (à ca. 250 g)
150 g
1 EL
gemahlene Mandeln
1
kleine reife Mango (ca. 350 g)
2 Stiele
½
1 Msp.
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Das Video zum Rezept

Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 Holzlöffel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 mittelgroße Schüssel, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß, 1 Zitronenpresse, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 1
Quinoa in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Quinoa und Gemüsebrühe aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen.
Schritt 2/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 2
Während der Quinoa gart, Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel entfernen.
Schritt 3/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 3
Quinoa mit der Frischkäsezubereitung und den gemahlenen Mandeln verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die Zucchinihälften füllen.
Schritt 4/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 4
Gefüllte Zucchinihälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) 30 Minuten überbacken.
Schritt 5/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 5
Inzwischen für die Sauce das Fruchtfleisch der ungeschälten Mango an beiden Seiten vom Stein schneiden und mit einem Löffel aus der Schale lösen.
Schritt 6/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 6
Die Hälfte des Mangofruchtfleisches in kleine Würfel schneiden, den Rest grob würfeln und mit einem Stabmixer pürieren.
Video Tipp
Wie Sie Mangofruchtfleisch geschickt würfeln
Schritt 7/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 7
Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Einige Minzeblättchen beiseitelegen, den Rest in Streifen schneiden. Die halbe Limette auspressen.
Video Tipp
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Schritt 8/8
Gratinierte Zucchini Zubereitung Schritt 8
Minzestreifen mit Mangowürfeln, Mangopüree, 1-2 TL Limettensaft und Sambal oelek verrühren. Mit Salz abschmecken. Die Zucchinihälften mit der Mangosauce anrichten und mit Minzeblättern garnieren.

Kommentare

 
Die Mangosauce ist echt top! Hab noch einpaar Blätter frisches Koriandergrün dazugegeben - das passt hervorragend. Danke für das tolle Rezept!
 
Quinoa, das Modegetreide. Der Witz: Quinoa 'kann' kaum mehr bieten als der heimische Weizen. Außer, das er eine erschreckende Ökobilanz bietet. Er kommt in Seeschiffen, den größten Dreckschleudern der Weltgeschichte, zu uns und jeder umweltbewusste Mensch sollte sich das mal klar machen. Ich bin wahrlich kein Ökofreak, aber wenn etwas unnötig ist, dann sollte man es einfach mal meiden.
 
ja genau, und am besten auch keine Bananen, Mangos, Kiwis etc. Verzehren. Ein Ökofreak bin ich sicher auch nicht, aber wenn man so argumentiert sollte man konsequent sein und all die oben genanten dinge vermeiden und wahrscheinlich noch tausend andere.
 
Super! Mein Sohn wird begeistert sein! Endlich was mit Quinoa und Mango, seine Lieblinge. Da er vegan isst, kann ich veganfrischkäse nehemn. Super!
 
Ich habe das Rezept heute nachgekocht und war zugegeben etwas enttäuscht. Die Quinoa-Frischkäse-Mischung empfand ich als etwas fad. Vielleicht war ich auch zu zögerlich mit Salz und Pfeffer. Werde nächstes mal noch eine kleine Zwiebel würfeln, andünsten und dazu geben! Bei dem Mangopüree musste ich auf die Minze und Sambal oelek verzichten -hatte ich beides nicht mehr in Haus. Das hätte dem Ganzen vermutlich den entscheidenen Pfiff gegeben..? Ansonsten passt es von den Mengenangaben sehr gut und macht für nur 250 kcal pro Portion ordentlich satt!
 
Das war sehr gut. Ich habe in die Quinoa-Frischkäsemischung noch Paprika-, Tomaten- und Champignonswürfel mit Frühlingszwiebeln kurz gedünstet untergemengt, außerdem mit etwas Parmesan überbacken. Dafür war keine Mandel drin.
 
Würde es gerne nachkochen, aber wie kann ich den Frischkäse ersetzen ? Bei der veganen Variante könnte ich mir nur Sojajoghurt vorstellen. Gibt es noch weitere Möglickeiten, wenn es vegan sein soll ? EAT SAMRTER sagt: Seit einiger Zeit gibt es in den Reformhäusern auch eine vegane Alternative: "Wie Frischkäse", rein pflanzlich auf Sojabasis.
 
Kann man statt "Quinoa" auch Hirse zumbeispiel verwenden oder was passt stattdessen? Danke schon mals für die Antwort. MFG EAT SMARTER sagt: Hirse ist kein Problem und passt sehr gut.
 
Ist das Rezept als Hauptspeise gedacht oder benötigt man hier noch eine Beilage um satt zu werden? EAT SMARTER sagt: Dieses Rezept ist aus unserer Rubrik "unter 250 Kalorien". Eine große Portion ist es nicht. Wer abnehmen möchte, wird für die geringe Kalorienmenge gut satt, alle anderen gönnen sich z. B. noch etwas Reis oder einen Salat dazu.
 
Ich finde das Rezept total toll, hab es auch schon öfter gemacht. Beim ersten Mal habe ich mich auch an das Rezept gehalten :-) aber ich liebe es ebenfalls, wenn Käse drauf ist... Wenn man keine Mango hat, kann man auch einfach eine Büchse Pfirsiche köpfen.
 
Eine total tolle Idee, schmeckt extrem lecker! Auf so eine Idee wär ich von mir aus nie gekommen. Ich hab mir erlaubt, noch ein bisschen fettarmen Gratinkäse über die Zucchini zu geben, weil ich geschmolzenen Käse doch so liebe :O) Die Mangosauce dazu ist wirklich die Krönung!!
 
2 Mangos sind besser, weil Zulage zu wenig Man kann auch Mangos und Kiwis mischen. Nach 1/2 Backzeit die Teile mit Olivenöl bestreichen. Statt Quinoa (nicht überall erhältlich), geht auch Bulgur

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Reastar Dehnbare Silikondeckel 12 Stück Silikondeckel Stretch Silikondeckel Dehnbar in Verschiedenen Größen Wiederverwendbar Dauerhaft & Erweiterbar - für Schüsseln,Becher,Dosen,Obst (Blau)
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Öl Sprayer, Gifort Ölsprüher Ölspender mit gratis Tube Bürste und Trichter Öl Sprühflasche Auslöser für BBQ Brot backen Küche Kochen (100ML)
VON AMAZON
7,54 €
Läuft ab in:
Limuwa Moskitonetz DELUXE für Doppelbetten 0,63 x 2,5 x 12,5 m
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages