Hackfleisch-Wirsingauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Wirsingauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
920
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien920 kcal(44 %)
Protein51 g(52 %)
Fett77 g(66 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂7,4 μg(247 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.198 mg(30 %)
Calcium418 mg(42 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren37,5 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin252 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
Hackfleisch z. B. Lammhack
15
1
Zwiebel gehackt
1 EL
1
3
100 g
Bergkäse Gruyère, grob gerieben
200 g
1
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Thymian getrocknet
8 Scheiben
Speck geräuchert, durchwachsen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischSchlagsahneBergkäseSpeckButterThymian

Zubereitungsschritte

1.
Wirsingblätter in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, abgießen, sofort eiskalt abschrecken, abtropfen lassen.
2.
Zwiebel in heißer Butter glasig schwitzen, Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten, Knoblauch dazupressen, mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz herausschneiden, entkernen und in feine Würfel schneiden.
4.
Sahne mit dem Ei verquirlen und den Käse einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Dicke Strunke von den Wirsingblättern abschneiden.
6.

4 Scheiben Speck in eine gefettete Auflaufform legen, dann 3 Wirsingblätter und etwas von den Tomaten darauf verteilen, etwas Hackfleischmasse und etwas von der Sahne-Käse-Mischung darüber geben und so fortfahren bis alles verbraucht ist. Zum Schluss mit großen dunklen Wirsingblättern abschließen und den Auflauf mit restlichen Speckscheiben belegen. Den Auflauf mit Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 50 Min. überbacken. 15 Min. vor Ende der Garzeit die Alufolie entfernen.