Enthält viel Eisen

Hackfleischbraten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackfleischbraten

Hackfleischbraten - Smarter Klassiker für Fleischliebhaber

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Rindfleisch ist besonders reich an hochwertigem Eisen, welches für die Blutbildung und den Sauerstofftransport benötigt wird. Der Hackfleischbraten liefert außerdem Protein, das vom Körper als Baustoff gut verwertet werden kann.

Ihnen fehlt noch etwas Pepp im Hackbraten? Kein Problem, mit etwas roter Paprika oder auch Peperoni bekommen Sie mehr Farbe in den Braten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein44 g(45 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,8 mg(182 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂8,8 μg(293 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium843 mg(21 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink10,7 mg(134 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin221 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackenes Vollkornbrötchen
1
2 EL
1
½ Bund
750 g
2
50 g
2 EL
abgetropfte grüne Oliven ohne Stein
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
mittelscharfer Senf
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebeln schälen und hacken. In dem Olivenöl glasig andünsten und beiseitestellen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

2.

Das ausgedrückte Brötchen mit den Zwiebeln, den Lauchzwiebeln, 2/3 der Petersilie, dem Hackfleisch, den Eiern und den Semmelbröseln vermengen. Die Oliven in Stücke schneiden, zugeben, mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und verkneten, bis eine homogene Masse entsteht. Die Hackmasse zu einem länglichen Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 1–1,5 Stunden braten. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.