Hähnchen und Möhren mit Pastinakenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen und Möhren mit Pastinakenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
444
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien444 kcal(21 %)
Protein41 g(42 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K27 μg(45 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin27,1 mg(226 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.959 mg(49 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure349 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hähnchenbrustfilet
600 g Möhren
150 g Aprikosen aus der Dose
750 ml Hühnerbrühe
400 g Pastinaken
400 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
20 g Butter
75 ml Schlagsahne
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchenbrustfilet waschen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Die Hühnerbrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Fleisch, Aprikosen und Möhren dazugeben und ca. 5 Minuten sprudelnd kochen. Zugedeckt neben dem Herd weitere 15 Minuten gar ziehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Pastinaken und die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Mit Salzwasser knapp bedecken und zum Kochen bringen. Zugedeckt 10–15 Minuten weich kochen, danach abtropfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
3.
Die Butter und die Sahne erhitzen. In das Pastinakenpüree einrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Das Fleisch aus der Brühe heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und würfeln. Die Möhren und die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen und mit den Fleischwürfeln zu einem Frikassee vermischen. Auf Tellern anrichten und das Pastinakenpüree dazu in kleinen Gläsern servieren.