Hähnchenbrustfilet mit Estragon-Sahne-Sauce, Brokkoli und Kartoffeln

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenbrustfilet mit Estragon-Sahne-Sauce, Brokkoli und  Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
rote Zwiebel fein gehackt
200 ml
700 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
450 g
300 g
150 ml
2 EL
frische Estragonblättchen grob gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Estragon zum Bestreuen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
In einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne, 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hühnerbrüste dazugeben und rundum in ca. 5 Min. goldbraun braten. Den Geflügelfond angießen, dann zugedeckt bei geringer Hitze ca. 10-15 Min. leise köcheln lassen.
2.
Die Kartoffeln waschen, in reichlich Wasser in ca. 20 Min. gar kochen. Abtropfen lassen. Broccoliröschen waschen und in reichlich Salzwasser ca. 5-6 Min. blanchieren. Abtropfen lassen.
3.
Die Sahne und den Estragon zum Fleisch geben und bei geringer Hitze ca. 2 Min. einkochen lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Kartoffeln pellen und salzen. Die Brustfilets mit den Kartoffeln und dem Broccoli auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln, mit frischem Estragon bestreuen und sofort servieren.