Hähnchenkeulen in Marinade nach asiatischer Art mit Pak Choi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenkeulen in Marinade nach asiatischer Art mit Pak Choi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
1513
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.513 kcal(72 %)
Protein151 g(154 %)
Fett98 g(84 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K238,6 μg(398 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin82,2 mg(685 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure189 μg(63 %)
Pantothensäure8,1 mg(135 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C117 mg(123 %)
Kalium2.520 mg(63 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium278 mg(93 %)
Eisen16,4 mg(109 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink13,7 mg(171 %)
gesättigte Fettsäuren30,6 g
Harnsäure989 mg
Cholesterin696 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
16
3 EL
1 EL
flüssiger Honig
1 EL
1
große Zucchini
350 g
350 g
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Keulen waschen und trocken tupfen. Die Teriyakisauce mit dem Tomatenmark und Honig verrühren, die Hähnchenkeulen damit einstreichen und für 2 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
2.
Zwischenzeitlich das Gemüse waschen und putzen. Den Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Die Zucchini schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden.
4.
Den Paksaoi 1-2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
5.
Den Grill anheizen.
6.
Die Hähnchenkeulen auf den heißen Grill legen und unter gelegentlichem Wenden 10-15 Minuten grillen. Das Gemüse zulegen, salzen, pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und mitgrillen. Alles auf Teller angerichtet servieren.