Low Carb und Eiweißreich

Im Ofen gestockte Eier (Oeufs Cocotte) mit Schinken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Im Ofen gestockte Eier (Oeufs Cocotte) mit Schinken

Im Ofen gestockte Eier (Oeufs Cocotte) mit Schinken - Wenig Aufwand, großer Genuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
159
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Eier aus dem Backofen punkten, wie auch der Schinken und der Käse, mit reichlich Eiweiß für den Aufbau und Erhalt von Muskeln. Die B-Vitamine aus den Eiern sind unter anderem für Stoffwechselvorgänge und für die Funktion von Nervenzellen verantwortlich.

Servieren Sie Ihre im Ofen gestockten Eier, auch Oeufs Cocotte genannt, gerne mit einer leckeren Gemüsepfanne. Wenn es nicht low carb sein muss, können Sie auch Kartoffeln dazu reichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien159 kcal(8 %)
Protein15 g(15 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate0,9 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium159 mg(4 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin258 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
1 TL
50 g
frisch geriebener Gouda
4
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GoudaButterEi (L)Pfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

4 ofenfeste Förmchen

Zubereitungsschritte

1.

Den Schinken klein schneiden. Die Förmchen ausbuttern und den Schinken hineingeben, Mit einem kleinen Löffel gut festdrücken. Mit Käse bestreuen. Die Eier einzeln aufschlagen und je ein Ei in jede Form gleiten lassen, ohne dass der Dotter zerplatzt.

2.

Die Förmchen in ein etwa 2 cm hohes Wasserbad stellen (möglichst heißes Wasser verwenden) und die Eier im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft: 220 °C; Gas: höchste Stufe) etwa 10–15 Minuten garen, bis das Eiweiß fest ist. Mit Pfeffer würzen.