Kabeljau mit Caponata zubereiten (Italien)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljau mit Caponata zubereiten (Italien)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1
1 Stange
2
4
60 g
Oliven schwarz, entsteint, grob gehackt
4
2 EL
2 EL
weiße Balsamico-Creme (Feinkostladen)
2 EL
2 EL
2 EL
60 g
Parmesan gerieben
4 Zweige
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Vorbereitung:
2.
Die Aubergine waschen, in kleine Würfel schneiden und salzen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
3.
Die Zwiebeln abziehen, die Zucchini und den Sellerie waschen, alles fein würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren entkernen und ebenfalls klein würfeln.
4.
Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln.
5.
1. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen und die Auberginen darin goldgelb braten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
6.
2. 1 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel-, Zucchini und Selleriewürfel darin andünsten, unter Rühren 5 Min. dünsten.
7.
3. Dann die Auberginen und die Tomaten zugeben kurz mitdünsten. Oliven, Kapern, Balsamico und Parmesan untermischen, bei niedriger Temperatur ziehen lassen.
8.
4. In einer Pfanne im restlichen Butterschmalz mit Rosmarinzweigen bei niedriger Temperatur die Fischfilets langsam braten.
9.
Zum Servieren:
10.
Das Gemüse abschmecken, auf Tellern anrichten, je ein Fischfilet darauf geben und mit Rosmarin garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video