Clean Eating to go

Eingelegtes Gemüse aus Italien (Caponata)

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eingelegtes Gemüse aus Italien (Caponata)

Eingelegtes Gemüse aus Italien (Caponata) - Leichte Mahlzeit mit super Aroma, die schnell zubereitet ist

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Gemüsemischung bringt einen schon allein wegen der Farbe in Sommerlaune; doch auch die Inhaltsstoffe lassen uns Vitalität in Hülle und Fülle versprühen. Die Bitterstoffe der Aubergine und des Staudenselleries lassen den Darm auf hochtouren laufen, indem sie die Produktion von Verdauungssäften anregen. Der Staudensellerie macht sich außerdem stark gegen Bakterien, Viren und Pilze mithilfe seiner ätherischen Öle.

Ein richtiger Sattmacher-Salat ist schnell gezaubert, indem Sie beispielsweise einen knackigen Blattsalat mit diesem Gemüse und einem weichgekochten Ei aufpeppen.

In sterilen Gläsern und im Kühlschrank gelagert ist das mediterrane Gemüse etwa eine Woche haltbar. Wie Sie die Gläser perfekt vorbereiten, erfahren Sie in diesem Artikel.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker1,9 g(8 %)
Ballaststoffe18,5 g(62 %)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein15 g(15 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe23,6 g(79 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K50,4 μg(84 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure331 μg(110 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin23,8 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C344 mg(362 %)
Kalium2.044 mg(51 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium124,1 mg(41 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
2
2
1
2
8
2 EL
1 TL
50 g
schwarze Oliven entsteint
1 TL
2 TL
weißer Balsamessig
1 Handvoll
grob gehacktes Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveOlivenölBasilikumHonigAuberginePaprikaschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Auberginen waschen, putzen und grob würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.

2.

Zuerst die Auberginen im heißen Öl leicht braun anbraten, dann die Paprika, Zwiebel und den Sellerie zugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten gar aber noch mir leichtem Biss schmoren lassen. Dann die Tomaten, die gehackten Oliven und Kapern zugeben, weitere ca. 5 Minuten offen ziehen lassen und mit Balsamessig, Salz, Honig und Pfeffer abschmecken.

3.

Zum Schluss das gehackte Basilikum untermengen und in vorbereitete, sterile Gläser füllen. Gut verschlossen auskühlen lassen.