Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Käsesoufflé mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsesoufflé mit Spinat
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Förmchen, à ca. 250 ml Inhalt
Butter für die Förmchen
Brösel für die Förmchen
100 g
4
80 g
1 Prise
Muskat frisch gerieben
150 g
frisch geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Greyerzer)
4 EL
2 EL
2 EL
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSpinatSalzEiButterMuskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die feuerfesten Förmchen mit Butter auspinseln und mit Bröseln ausstreuen. Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Eier trennen. Die Butter mit den Eigelben und Muskat schaumig rühren. Den Spinat unterrühren und abwechselnd den geriebenen Käse, die Sahne und die Crème fraîche untermengen. Anschließend steif geschlagene Eiweiße und das Mehl unterziehen. Mit einer Prise Salz und Muskat abschmecken.
3.
Die Masse in die Förmchen füllen und im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar