Kalbslachs mit Pilzgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbslachs mit Pilzgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein57 g(58 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K26,5 μg(44 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin34,1 mg(284 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure5,4 mg(90 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.688 mg(42 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure429 mg
Cholesterin192 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Braten
1 kg
Kalbskarree mit Knochen
Pfeffer aus der Mühle
300 ml
1
4
100 ml
trockener Weißwein
1
40 g
Sellerie (1 Stück)
½ Bund
Für die Pilze
500 g
gemischte Waldpilz
2 EL
1 EL
1
1 TL
gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WaldpilzKalbsfondWeißweinSellerieButterPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Möhre und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Petersilie waschen und hacken. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie in einen Bräter geben, die Hälfte der petersilie untermischen, das Fleisch daraufsetzen, den Wein und Kalbsfond angießen und den Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben (200 °C Ober-/Unterhitze; Umluft 170 °C). Das Fleisch etwa 70-80 Minuten schmoren, dabei immer wieder mit dem Bratensaft bestreichen. Bei zu starker Bräunung das Kalbskarree rechtzeitig mit Folie abdecken. Das fertig gegarte Fleisch aus dem Bräter nehmen, Bratensaft und Gemüse durch ein Sieb abgießen, Flüssigkeit auffangen, abschmecken und nach Belieben binden. Das Fleisch zum Servieren mit der restlichen Petersilie bestreuen.
2.
Die Pilze putzen und je nach Größe ganz lassen oder in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze und Knoblauch in heißer Butter rasch kräftig anbraten, mit salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, mit Petersilie bestreut servieren.