EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Kalbsröllchen mit Sahnesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsröllchen mit Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
1371
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.371 kcal(65 %)
Protein121 g(123 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K9,7 μg(16 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin61,2 mg(510 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium2.184 mg(55 %)
Calcium228 mg(23 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen12,7 mg(85 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink14,3 mg(179 %)
gesättigte Fettsäuren26,4 g
Harnsäure664 mg
Cholesterin442 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Kalbsschnitzel á 80 g, küchenfertig
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
350 g Kalbsbrät
30 g frisch geriebener Parmesan
1 Eigelb
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben Parmaschinken
2 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
150 ml Kalbsfond ersatzweise Fleischbrühe
200 ml Schlagsahne
Salz
1 EL frisch gehackte Petersilie
400 g Tagliatelle

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kalbsschnitzel waschen, trocken tupfen und plattieren.
3.
Die Schalotten und den Knoblauch abziehen. Die Schalotten halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch pressen und mit dem Brät in einer Schüssel vermischen. Den Parmesan sowie das Eigelb unterrühren und pfeffern. Die Masse dünn auf den Schnitzel verteilen, aufrollen, mit dem Schinken umwickeln und mit Zahnstochern fixieren.
4.
Die Involtini in einem Bräter in heißem Öl rundherum braun anbraten. Dann wieder herausnehmen und die Schalotten darin glasig schwitzen. Mit dem Wein ablöschen und die Brühe sowie die Sahne angießen. Salzen, pfeffern und mit der Petersilie würzen. Die Kalbsröllchen wieder einlegen und im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Die Pasta nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
5.
Je zwei Involtini mit etwas Sauce auf Teller verteilen und mit Nudeln servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite