Kalte Radieschen-Buttermilch-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalte Radieschen-Buttermilch-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein25 g(26 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium597 mg(15 %)
Calcium609 mg(61 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Schnittkäse mit Pfefferkörnern, in Scheiben
6 Scheiben Schwarzbrot
500 ml Buttermilch
200 g saure Sahne
150 g Joghurt (1,5 % Fett) mild
½ Bund Dill
1 kleiner Bund Radieschen
1 Frühlingszwiebel
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Buttermilch mit Sauerrahm und Joghurt glatt rühren, mit Salz und pfeffer würzen. Den Dill waschen und fein hacken. Die Radieschen waschen, in feine Scheiben hobeln, 2/3 davon fein hacken. Die Frühingszwiebeln waschen, putzen und schräg in sehr dünne Ringe schneiden, etwas von den Grünen Ringen zur Seite legen, den Rest zusammen mit den klein gehackten Radieschen und dem Dill unter die Buttermilchmischung rühren, abschmecken.

2.

2-4 Brotscheiben in feine Würfel schneiden. Vom Käse 2 Scheiben in Stücke schneiden, den Rest auf die übrigen Brote legen. Die Kaltschale auf 4 kleinere Schälchen verteilen, mit den restlichen Radieschen und Frühlingszwiebeln garnieren, Käsestreifen und Brotwürfel dazugeben und mit den Käsebroten zusammen servieren.