Kaninchenschmortopf mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchenschmortopf mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
796
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien796 kcal(38 %)
Protein85 g(87 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K64,1 μg(107 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin50,4 mg(420 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure220 μg(73 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂37,5 μg(1.250 %)
Vitamin C177 mg(186 %)
Kalium2.246 mg(56 %)
Calcium193 mg(19 %)
Magnesium158 mg(53 %)
Eisen13,9 mg(93 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure469 mg
Cholesterin311 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kaninchen ca. 1,6 kg (küchenfertig)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
250 ml trockener Weißwein
350 ml Geflügelfond
6 Tomaten
2 Zucchini
1 Stange Lauch
2 Paprikaschoten rot und grün
2 Zweige Rosmarin
4 Stiele Thymian
2 Stiele Salbei
1 Lorbeerblatt
150 g schwarze Oliven entsteint
Piment gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOliveOlivenölThymianRosmarinSalbei
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaninchen abbrausen, trocken tupfen und in etwa 8 Stücke zerlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einem heißen Bräter im Öl rundherum goldbraun anbraten. Mit dem Wein ablöschen und etwas Fond angießen. Aufkochen lassen.
2.
Währenddessen die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Zum Kaninchen geben und bei halb geschlossenem Deckel und milder Hitze ca. 50 Minuten gar schmoren. Nach Bedarf Fond nachgießen. Zwischendurch und ab und zu rühren.
3.
Die Zucchini waschen, putzen und würfeln. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in Streifen schneiden. Den Rosmarin mit dem Thymian, dem Salbei und dem Lorbeerblatt zu einem Sträußchen binden und mit dem Gemüse sowie den abgetropften Oliven nach etwa der Hälfte der Garzeit zum Kaninchen geben, zusammen fertig garen.
4.
Vor dem Servieren das Kräutersträußchen entfernen und mit Salz, Piment und Pfeffer abschmecken.
5.
In eine Schüssel füllen und dazu nach Belieben Kartoffeln oder Weißbrot reichen.