Kartoffel-Eierpfannkuchen

mit Avocado-Mix
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Eierpfannkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
4
1
1
100 g
Zitronen (Saft)
1 Kästchen
6
Butterschmalz zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelBasilikumSalzTomateGemüsezwiebelAvocado
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen.

2.

Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Gemüsezwiebel schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Avocadohälften schälen. Avocadofleisch würfeln. Tomaten, Zwiebeln, Avocado und Krabben mit Zitronensaft mischen. Mit Salz, Tabasco und Pfeffer abschmecken. Basilikum abbrausen, und die abgezupften Blättchen darunterheben.

3.

Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Eier mit Pfeffer und Salz verquirlen. Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen, ein Viertel der Kartoffelscheiben hineingeben und ein Viertel der Eier daübergießen. Bei mittlerer Hitze die Eier fast stocken lassen.

4.

Kartoffelpfannkuchen wenden und von der anderen Seite goldbraun braten. Drei weitere Pfannkuchen backen. Den Avocado-Mix daraufgeben.