Klassiker mal anders

Kartoffelsalat mit Joghurtdressing

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kartoffelsalat mit Joghurtdressing

Kartoffelsalat mit Joghurtdressing - Moderne Variante des Klassikers.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Zwiebeln sorgen nicht nur für den gewissen Pep: Frühlingszwiebeln glänzen mit ihren schwefelhaltigen ätherischen Ölen. Insbesondere das Allylsenföl stärkt die Darmflora, die eine entscheidende Rolle für gute Abwehrkräfte spielt. Allicin aus Knoblauch tut Herz und Kreislaufsystem gut, während Quercetin aus Zwiebeln ein prima Antioxidans ist.

Darf ist etwas mehr Würze sein? Bröckeln Sie noch etwas Feta über den Kartoffelsalat mit Joghurtdressing. So kommt nicht nur mehr sättigendes Eiweiß ins Spiel, sondern auch reichlich Calcium.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium1.183 mg(30 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin1 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1
rote Zwiebel
4
2 Bund
gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Kresse, Basilikum)
2
100 g
100 g
2 EL
1 EL
weißer Balsamessig
1 Prise
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Knoblauchpresse

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser in ca. 30 Minuten garkochen. Anschließend abgießen, auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

Während die Kartoffeln kochen, Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und leicht schräg in Ringe schneiden.

3.

Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken und mit Kräutern und Quark mischen.

4.

Für das Dressing Joghurt mit Zitronensaft, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und 1–2 EL Wasser verrühren.

5.

Alle vorbereiteten Salatzutaten in eine Schüssel geben, Kräuterquark in Klecksen daraufgeben und mit Dressing beträufeln. Kartoffelsalat mit Joghurtdressing servieren.