Leichtes Mittagessen

Italienischer Kartoffelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Italienischer Kartoffelsalat

Italienischer Kartoffelsalat - Leichtes und leckeres Essen für Zuhause oder im Büro.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank der Kartoffeln punktet der italienische Kartoffelsalat mit einer großen Portion an Vitamin C. Dieses schützt vor freien Radikalen, stärkt das Immunsystem, in dem es die natürlichen Killerzellen fördert und ist essenziell für die Kollagenbildung und sorgt damit für ein straffes Bindegewebe.

Durch das Abkühlen entsteht außerdem resistente Stärke. Diese kann nun nicht mehr aufgenommen werden und spart somit Kalorien ein. Zusätzlich unterstützt sie eine gesunde Darmflora.

Der italienische Kartoffelsalat kann wunderbar am Abend vorbereitet, über Nacht im Kühlschrank gelagert und am nächsten Tag mit zur Arbeit genommen werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,03 mg(4 %)
Vitamin D0,03 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K23 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure39,9 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂40 μg(1.333 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium926 mg(23 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod13,9 μg(7 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin4 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
kleine, neue Kartoffeln
1
4 EL
weißer Balsamessig
4 EL
20 g
Parmesan 37 % Fett i. Tr.
2 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser zugedeckt etwa 20 Minuten kochen.

2.

Inzwischen Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Balsamico mit Öl verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

3.

Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben, Paprika und Dressing vermengen, abschmecken und 30 Minuten ziehen lassen, dabei öfter umrühren. Währenddessen Parmesan reiben und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

4.

Den abgekühlten Salat mit Parmesan und Petersilie garniert servieren.