Kartoffelsalat mit Pute

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelsalat mit Pute
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein35,25 g(36 %)
Fett26,39 g(23 %)
Kohlenhydrate41,05 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,81 g(26 %)
Vitamin A2.263,2 mg(282.900 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,65 mg(14 %)
Vitamin B₁0,25 mg(25 %)
Vitamin B₂0,41 mg(37 %)
Niacin19,65 mg(164 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure69,17 μg(23 %)
Pantothensäure2,43 mg(41 %)
Biotin4,92 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,39 μg(13 %)
Vitamin C39,95 mg(42 %)
Kalium1.324,19 mg(33 %)
Calcium105,83 mg(11 %)
Magnesium102,72 mg(34 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Zink2,77 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren3,88 g
Cholesterin80 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
fest kochende Süßkartoffeln
400 g
6 EL
1 EL
2
kleine Zucchini
100 g
schwarze entsteinte Oliven
2
4 EL
150 ml
4

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten kochen.
2.
3 EL Öl, Zitronensaft und je 1/2 TL der Kräuter verrühren, das Fleisch damit bestreichen und ca. 20 Minuten zugedeckt marinieren. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Oliven fein würfeln. Schalotten schälen und fein hacken. 3 EL Essig, etwas Salz, Pfeffer und restliches Öl verrühren, Oliven und Schalotten unterrühren.
3.
Das Fleisch in einer Pfanne je Seite ca. 4-5 Minuten braten, salzen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Zucchini im restlichen Pfannenfett kurz rundum anbraten, salzen und herausnehmen. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und kurz abkühlen lassen. Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Brühe mit den restlichen Kräutern erhitzen, über die Kartoffeln gießen und 15 Minuten durchziehen lassen.
4.
Tomaten in Spalten schneiden. Das Putenfleisch schräg in schmale Streifen schneiden.
5.
Tomaten, Zucchini und das Fleisch locker unter die Kartoffeln heben. Die Marinade darüber gießen und alles 15 Minuten durchziehen lassen. Abschmecken und servieren.
Zubereitungstipps im Video