Kartoffelterrine mit Kabeljau und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelterrine mit Kabeljau und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2528
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.528 kcal(120 %)
Protein164 g(167 %)
Fett152 g(131 %)
Kohlenhydrate121 g(81 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D15,2 μg(76 %)
Vitamin E15 mg(125 %)
Vitamin K155,8 μg(260 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin54,5 mg(454 %)
Vitamin B₆2,9 mg(207 %)
Folsäure653 μg(218 %)
Pantothensäure11,5 mg(192 %)
Biotin106,3 μg(236 %)
Vitamin B₁₂13,2 μg(440 %)
Vitamin C185 mg(195 %)
Kalium5.086 mg(127 %)
Calcium2.003 mg(200 %)
Magnesium372 mg(124 %)
Eisen15,5 mg(103 %)
Jod850 μg(425 %)
Zink16,2 mg(203 %)
gesättigte Fettsäuren81,7 g
Harnsäure653 mg
Cholesterin1.502 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
1
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
200 g Quark
2 Eier
50 g Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Butter für die Form
Zum Füllen
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
300 g Kabeljaufilet
3 Eier
200 ml Schlagsahne
50 g Parmesan
50 g schwarze Oliven entsteint
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelKabeljaufiletQuarkSchlagsahneParmesanOlive

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Gut ausdampfen lassen. Den Quark gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Eier trennen und die Eigelbe, den Parmesan und den Quark unter die durchgedrückten Kartoffeln mengen. Vorsichtig steif geschlagenes Eiweiß unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Leicht abkühlen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Kastenform ausbuttern.
3.
Für die Füllung die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Den Lauch waschen, putzen und hacken. Den Kabeljau waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Eier mit der Sahne und dem Parmesan verquirlen und den Fisch, Oliven, Zwiebeln und Lauch untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Kartoffelteig in die Form und an den Rändern verstreichen und mit der Fischmasse füllen. Glatt streichen und im Ofen ca. 1 Stunde goldbraun backen. Sollte die Terrine zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.