Kichererbsencurry auf indische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsencurry auf indische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
getrocknete Kichererbsen
2
1
2 EL
250 g
stückige Tomaten Dose
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
1 TL
250 g
Koriandergrün zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen, dann in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten halb gar kochen. Abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen, fein hacken. Das Ghee erhitzen, die abgetropften Kichererbsen, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten, Kreuzkümmel, Curry und Cayennepfeffer hinzufügen. Alles offen etwa 20 Minuten gar köcheln lasse, bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
2.
Den Reis nach Packungsangabe gar kochen.
3.
das Curry mit Salz abschmecken und mit Koriander garnieren servieren. Mit dem Reis servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten