Kichererbsencurry auf indische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsencurry auf indische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig
Kalorien:
430
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien430 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium290 mg(7 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure226 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
getrocknete Kichererbsen
2
1
2 EL
250 g
stückige Tomaten Dose
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
1 TL
250 g
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen, dann in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten halb gar kochen. Abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen, fein hacken. Das Ghee erhitzen, die abgetropften Kichererbsen, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten, Kreuzkümmel, Curry und Cayennepfeffer hinzufügen. Alles offen etwa 20 Minuten gar köcheln lasse, bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
2.
Den Reis nach Packungsangabe gar kochen.
3.
das Curry mit Salz abschmecken und mit Koriander garnieren servieren. Mit dem Reis servieren.