Backen mit Vollkorn

Kirsch-Käsekuchen mit Mandelboden

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kirsch-Käsekuchen mit Mandelboden

Kirsch-Käsekuchen mit Mandelboden - Herrlich fruchtiger Käsekuchen mit softem Boden

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
276
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenns um Anti-Aging geht, haben Sauerkirschen einiges zu bieten: In ihnen stecken besonders viele sekundäre Pflanzenstoffe, die als Antioxidantien wirken. Im Klartext heißt das: Sauerkirschen können vor schädlichen freien Radikalen und damit vor Alterungsprozessen schützen.

Auch wenn Kirschen jede Sünde wert sind, müssen vor der Weiterverarbeitung die lästigen Steine raus – und das ist eine langwierige Angelegenheit. Allerdings lassen sich Kirschen mit einem Trick ganz easy entsteinen. Sie benötigen lediglich eine Glasflasche, deren Öffnung etwas kleiner als die Frucht ist sowie ein Holzstäbchen. Platzieren Sie die Kirsche mit dem Stielansatz nach unten auf der Öffnung einer Glasflasche und drücken Sie den Stein mit einem Holzstäbchen (z.B. Essstäbchen) durch die Kirsche in die Flasche. Fertig!

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien276 kcal(13 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker12,5 g(50 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Kalorien275 kcal(13 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium207 mg(5 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin84 mg

Zutaten

für
14
Zutaten
100 g
weiche Butter
150 g
1
1 Prise
4
175 g
75 g
gemahlene Mandelkerne
1 TL
5 EL
60 ml
400 g
500 g
150 g
1
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Für den Boden die Butter cremig rühren und 75 g Zucker einstreuen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Vanillemark sowie Salz zugeben und unter Rühren nach und nach 2 Eier ergänzen. Mehl, Mandeln, Backpulver und 2 EL Stärke mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eierbutter rühren bis ein geschmeidiger, schwer reißender Teig entsteht. 

2.

Springform mit Backpapier auslegen. In die vorbereitete Backform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 10 Minuten vorbacken.

3.

Für die Käsecreme die Kirschen waschen, entsteinen und trocken tupfen. Den Quark mit saurer Sahne verrühren. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Saft auspressen. Zitronenschale, Zitronensaft und restliche Speisestärke, Eier sowie Zucker unterrühren. Die Kirschen unterziehen. 

4.

Den Teigboden aus dem Backofen nehmen und die Käsemasse darauf streichen. Zurück im Backofen weitere 35 Minuten backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit rechtzeitig abdecken.

5.

 

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.