Knackiges Brot mit gemischten Pilzen und Parmesan

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Knackiges Brot mit gemischten Pilzen und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 55 min
Fertig
Kalorien:
590
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien590 kcal(28 %)
Protein25 g(26 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe19,9 g(66 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K42 μg(70 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure204 μg(68 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin46,5 μg(103 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.299 mg(32 %)
Calcium236 mg(24 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für das Knäckebrot
10 g frische Hefe
1 EL Ahornsirup
3 TL Salz
70 ml lauwarme Milch
130 ml Wasser
200 g Roggenmehl
160 g Haferflocken Kleinblättrig
130 g Weizenmehl
½ TL gemahlener Kümmel
Für die Pilze
800 g gemischte Waldpilze z. B. Pfifferlinge, Maronen, Steinpilze, usw.
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
2 EL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
60 g Parmesan am Stück
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in einer großen Schüssel hineinbröckeln, den Sirup und Salz dazugeben, die lauwarme Milch auf die Hefe gießen und die Hefe darin auflösen. Dann 130 ml Wasser, Roggenmehl, Haferflocken, Weizenmehl und Kümmel dazugeben. Das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt, an einem warmen Ort ca. 10-12 Stunden ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen (Umluft 220°).
3.
Den Teig noch einmal gut durchkneten, sollte er zu weich sein, noch etwas Weizenmehl einarbeiten. Den Teig in 4 Stücke teilen und Kugeln daraus formen. Jede Kugel auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
4.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und jeweils 2 Teigscheiben darauf legen (so zurecht legen, dass die Scheiben dann fast rund sind). Im heißen Backofen jeweils 8-10 Minuten backen. Einmal wenden. Die fertig gebackenen Teigscheiben aus dem Ofen nehmen und über Nacht auskühlen lassen.
5.
Am nächsten Tag die Pilze putzen, mit einem Kuchenkrepp abreiben und gegebenenfalls klein schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen, den Knoblauch fein hacken und die Zwiebel in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne mit Öl den Knoblauch und die Zwiebelstreifen glasig schwitzen und die Pilze zugeben. Unter gelegentlichen Wenden mitbraten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit vollständig verdampft ist. Die Petersilie untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Knäckebrotscheiben halbieren und auf jede Hälfte einige Pilze anrichten. Mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite