Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Knuspriges Hähnchen mit Kartoffeln nach griechischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knuspriges Hähnchen mit Kartoffeln nach griechischer Art
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Hähnchen ca. 1,7 kg
2
unbehandelte Zitronen
2 Stiele
2 Stiele
2 Stiele
8 EL
Pfeffer aus der Mühle
500 g
festkochende Kartoffeln
Fett für den Bräter
Zum Garnieren
2 Stiele
1
unbehandelte Zitrone in Spalten geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitroneSalbeiThymianRosmarinOlivenölSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Die Zitronen heiß abwaschen, vierteln und das Hähnchen damit befüllen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Mit dem Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Hähnchen rundherum damit einreiben. Die Kartoffeln gründlich waschen, in Spalten schneiden und mit der restlichen Marinade mischen.

2.

Das Hähnchen in einen gefetteten Bräter legen und für 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Nach 20 Minuten die Kartoffelspalten zugeben. Das Hähnchen ab und zu mit dem Bratensatz beträufeln. Das fertige Hähnchen mit den Kartoffeln, frischem Salbei und Zitronenspalten in dem Bräter anrichten und servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar