Kohlrouladen mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrouladen mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 57 min
Fertig
Kalorien:
622
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien622 kcal(30 %)
Protein39 g(40 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K330,5 μg(551 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium1.322 mg(33 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
Brötchen altbacken
1
3 EL
2 EL
frisch gehackte Petersilie
600 g
gemischtes Hackfleisch
2
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
25 ml
4 Scheiben

Zubereitungsschritte

1.
Vorbereitung
2.
Die äußeren großen Kohlblätter abnehmen, abbrausen, die harten Blattrippen abflachen und in Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Den restlichen Kohl in Würfel schneiden.
3.
Das Brötchen in ein wenig lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig dünsten. Vom Feuer nehmen und die Petersilie zufügen. Das Brötchen gut ausdrücken, mit der Zwiebelmischung, Hackfleisch, den Eiern und Semmelbröseln zu einem gut formbaren Fleischteig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Kohlblätter nebeneinander ausbreiten und die Füllung jeweils auf die Mitte setzen. Die Längsseiten einschlagen, aufrollen und mit Küchengarn fixieren.
5.
Zubereitung
6.
Das übrige Öl im Duromatic heiß werden lassen und die Kohlrouladen rundherum anbraten. Anschließend herausnehmen und den übrigen, kleingeschnittenen Kohl andünsten. Mit dem Fond ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und die Rouladen darauf setzen. Den Deckel verschließen und auf Kochstufe 1 etwa 12 Minuten schmoren lassen. Dann vom Herd ziehen und langsam abdampfen lassen.
7.
Während der Garzeit den Speck in einer Pfanne goldbraun und knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
8.
Die Kohlrouladen aus dem Topf nehmen, die Sauce abschmecken (nach Belieben mit etwas Stärke binden), das Küchengarn oder die Zahnstocher von den Rouladen entfernen und mit dem Speck auf Tellern angerichtet servieren.
9.
Dazu nach Belieben Petersilienkartoffeln reichen.