Kokos-Shrimps auf Reisnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Shrimps auf Reisnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
763
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien763 kcal(36 %)
Protein26 g(27 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium571 mg(14 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod95 μg(48 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren26,6 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin135 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g feine Reisnudeln
400 g Garnelen küchenfertig
1 Stiel Zitronengras nur das Weiß und Hellgrün
1 Knoblauchzehe
2 cm frischer Ingwer
150 g Shiitakepilze
2 EL Kokosöl
1 TL grüne Currypaste
250 ml Kokossahne
1 EL helle Sojasauce
1 EL Limettensaft
frisch gehackte Petersilie zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsangabe garen.
2.
Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Das Zitronengras putzen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Pilze putzen und in Streifen schneiden.
3.
Den Ingwer mit dem Zitronengras und dem Knoblauch im heißen Wok im Öl kurz anschwitzen. Die Pilze und Garnelen zugeben und unter Rühren etwa 2 Minuten braten. Die Currypaste untermengen und mit der Kokossahne ablöschen. Kurz gar ziehen lassen, mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken.
4.
Die abgetropften Nudeln auf Schüsseln verteilen, die Kokosgarnelen darauf geben und mit Petersilie bestreut servieren.