Kräuter-Wachteln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Wachteln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
692
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien692 kcal(33 %)
Protein112 g(114 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin74,3 mg(619 %)
Vitamin B₆3,4 mg(243 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.524 mg(38 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium156 mg(52 %)
Eisen20,1 mg(134 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink13,5 mg(169 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure750 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 küchenfertige Wachteln à ca. 200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymianzweig Je 4 frische
2 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico
200 ml Hühnerbrühe
50 g kalte Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterOlivenölWachtelSalzPfefferThymianzweig

Zubereitungsschritte

1.
Wachteln mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter in die Bauchhöhlen füllen und die Öffnungen mit kleinen Hölzchen zustecken. Öl erhitzen und die Wachteln darin von allen Seifen gold-braun braten.
2.
Dann Balsamessig und Brühe zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten schmoren. Gelegentlich mit dem Bratenfond begießen. Fertige Wachteln herausnehmen und den Bratensaft mit Butterflöckchen binden