Gesunder Mittelmeergenuss

Kritharaki mit Walnüssen und Gorgonzola

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kritharaki mit Walnüssen und Gorgonzola

Kritharaki mit Walnüssen und Gorgonzola - Mediterrane Gaumenfreude vom Blech

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
656
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Grüne Bohnen pushen dank Vitamin C das Immunsystem. Aber der Powerstoff kann noch mehr: Er fördert die Aufnahme von Eisen aus Walnuss und Anchovis, ist am Aufbau von Knochen und Gewebe beteiligt und gewährleistet das Funktionieren der Blutgefäße.

Wer keine Kritharaki bekommt, kann den Nudelreis auch durch andere Pasta nach Wahl ersetzen, zum Beispiel Penne oder Fusilli. Sie mögen keinen Gorgonzola? Dann tauschen Sie in einfach durch den milderen Feta aus.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien656 kcal(31 %)
Protein24 g(24 %)
Fett63 g(54 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D8,1 μg(41 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K43,1 μg(72 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium657 mg(16 %)
Calcium279 mg(28 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g grüne Bohnen
1 kleiner Radicchio (à 150 g)
3 Knoblauchzehen
2 Anchovis
2 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl
1 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer
300 g Kritharaki- Nudeln (Nudelreis)
100 g Gorgonzola (55 % Fett i. Tr.)
2 EL Walnusskerne (à 15 g)

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen putzen und waschen. Radicchio putzen, klein zupfen, waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und klein schneiden. Anchovis fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln hacken.

2.

Alle vorbereiteten Zutaten mit Olivenöl und Balsamessig auf einem Backblech mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen.

3.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 12 Minuten bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nebenher Gorgonzola in grobe Stücke teilen, Nüsse grob hacken.

4.

Kritharaki mit dem Gemüse vermengen und mit Gorgonzola und Nüssen bestreuen.