Griechischer Salat

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Griechischer Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
359
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien359 kcal(17 %)
Protein11 g(11 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K37,7 μg(63 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium628 mg(16 %)
Calcium200 mg(20 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
1 Salatgurke
4 Tomaten
1 rote Zwiebel
½ Kopf Römersalat
1 grüne Paprikaschote
200 g Schafskäse z. B. Feta
100 g schwarze Oliven entsteint
Für die Marinade
4 EL Weißweinessig
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
1 Knoblauchzehe
1 Zweig frische Petersilie
Thymian
Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat die Gurke waschen, den Stielansatz entfernen und schälen. Dann die Gurke der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und achteln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Den Salat waschen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen, und in dünne Halbringe schneiden. Den Schafskäse aus der Lake nehmen und würfeln. Die Oliven abtropfen lassen.
2.
Für die Marinade Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Knoblauchzehe feinst würfeln und unterrühren. Die Kräuter fein zupfen oder hacken und z. T. ebenfalls unterrühren.
3.
Die Salatzutaten in einer Schüssel mischen oder auf einer Platte anrichten, mit der Marinade beträufeln und etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren die restlichen Kräuter darüber streuen.