Kürbisgratin mit Mozzarella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisgratin mit Mozzarella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien457 kcal(22 %)
Protein18 g(18 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K14 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium371 mg(37 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin255 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskat, Hokkaido
Butter für die Form
140 g Mozzarella
3 Eier
250 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 EL Salbeiblatt
4 EL frisch geriebener Parmesan
1 TL frisch gehackter Salbei

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Kürbisfruchtfleisch in schmale Spalten schneiden und in einer gebutterten Auflaufform verteilen.
3.
Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in schmale Scheiben schneiden. Die Eier mit der Sahne verschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Kürbisspalten geben und mit dem Mozzarella und den Salbeiblättchen belegen.
4.
Den Parmesan mit dem gehackten Salbei vermengen und über das Gratin streuen.
5.
Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Das Gratin rechtzeitig abdecken, damit es nicht zu dunkel wird. Herausnehmen und sofort servieren.