Zum Mitnehmen

Lachsfrikadellen mit Kapern-Apfel-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lachsfrikadellen mit Kapern-Apfel-Sauce

Lachsfrikadellen mit Kapern-Apfel-Sauce - Herzhafte Küchlein treffen auf fruchtigen Dip.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kapern sind eine leckere und gesunde Zugabe, da ihre Inhaltsstoffe den Appetit und die Verdauung anregen. Scharfer Meerrettich ist durch die ätherischen Öle und schwefelhaltigen Substanzen in der Lage, Bakterien zu bekämpfen. Seine Wurzeln werden daher in der Naturheilkunde als hochwirksames Mittel gegen Infektionen angesehen.

Verwenden Sie am besten Bio-Lachs für die Frikadellen, denn bei konventioneller Zucht kommen häufig Antibiotika zum Einsatz.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein29 g(30 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium802 mg(20 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin113 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln (4 vorwiegend festkochende Kartoffeln)
1
5 g
Petersilie (4 Stiel)
600 g
1
20 g
3 EL
1
30 g
Kapern (2 EL; Glas)
250 g
Quark (20 % Fett i. Tr.)
100 g
saure Sahne (10 % Fett)
2 TL
Meerrettich (10 g, Glas)
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen und fein raspeln. Mit einem Tuch gut ausdrücken, dabei den Saft auffangen. Etwas stehen lassen, dann Saft abgießen und die abgesetzte Stärke unter die Kartoffeln mischen.

2.

Zwiebel schälen und hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Lachs abspülen, trocken tupfen, würfeln und im Blitzhacker portionsweise zerkleinern. Mit Zwiebel, Petersilie und Ei unter die Kartoffeln geben. Semmelbrösel untermischen, verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Aus der Masse mit feuchten Händen 8–12 Frikadellen formen und portionsweise braten: Je etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen pro Seite bei mittlerer Hitze in jeweils 4–5 Minuten goldbraun braten.

4.

Inzwischen für die Sauce Apfel waschen, vierteln, entkernen und fein reiben. Kapern abtropfen lassen und hacken. Mit dem Apfel, Quark, saurer Sahne und Meerrettich verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce für ein Picknick nach Belieben in ein Glas füllen und zu den Frikadellen servieren.