Lammkarree im Kräutermantel mit Spinattasche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkarree im Kräutermantel mit Spinattasche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
680
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien680 kcal(32 %)
Protein31 g(32 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E12,7 mg(106 %)
Vitamin K508,4 μg(847 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure233 μg(78 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.179 mg(29 %)
Calcium370 mg(37 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren21,5 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin178 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Lammkarree mit langen Rippchen, ca. 800 g
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Rosmarin
1 Bund Thymian
½ Bund Pfefferminze
1 EL Semmelbrösel
50 g Parmesan frisch gerieben
70 g weiche Butter
1 Ei
2 EL Senf
50 ml Weißwein
4 EL Gemüse-Brunoise (Tomaten, Zwiebel, Zucchini)
2 EL Butter
50 g Schlagsahne
Für die Spinat-Teigtasche
500 g Spinat frisch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
125 g Filo-Teig oder Strudelteig, Fertigprodukt
1 Eiweiß
Öl zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatButterWeißweinParmesanSchlagsahneSenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vom Fleisch die Schwarte entfernen und die Knochen am oberen Ende sauber abschaben, dann das Fleisch mit Pfeffer einreiben. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Die Brösel mit dem Parmesan, den Kräutern, der Hälfte der Butter, dem Ei und dem Senf verrühren.
2.
Das Lammkarree im heißen Öl in einem Bräter ringsum anbraten, salzen und im vorgeheizten Backofen auf einem Blech bei 150 °C, Ober- und Unterhitze, ca. 30-40 Min. garen. Herausnehmen, die Karrees auf ein Gitter legen, die Kräutermasse auf dem Fleisch darauf verteilen und weitere 5 Min. bei 220 °C überbacken.
3.
Den Bratansatz auf dem Blech mit Wein ablöschen und beiseite stellen.
4.
Während das Fleisch gart, den Spinat putzen, waschen, tropfnass in einen heißen Topf geben und bei größter Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen, abgießen und gut abtropfen lassen. Den Spinat grob hacken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln, in heißem Öl glasig dünsten, den Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5.
Den Filoteig ausrollen und vier Dreiecke mit einer Größe von etwa 15 x 25 cm ausschneiden. Die Spinatmasse mittig darauf verteilen, zunächst die Spitze des Dreiecks zur Basis hin klappen, die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und die beiden seitlichen teigstücke nach innen schlagen, sodasss eine Dreieckige Form entsteht und der Spinat im Teig ganz verpackt ist. Das Öl erhitzen und die Teigtaschen im heißen Öl goldbraun ausbacken.
6.
Für die Sauce den gelösten Bratansatz mit der sahne aufkochen, aufmixen und abschmecken. Gut die Hälfte der Butter in Stücken zur Sauce geben und untermixen. Die Gemüsebrunoise in der restlichen Butter andünsten.
7.
Zum Anrichten je 3 Lammkarrees mit einer Spinattasche auf einen vorgewärmten Teller geben und mit Gemüsebrunoise garnieren. Seitlich einen Löffel Sauce angießen.
Schlagwörter