Lammkeule mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkeule mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
731
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien731 kcal(35 %)
Protein52 g(53 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Automatic
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E12,7 mg(106 %)
Vitamin K208,5 μg(348 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C178 mg(187 %)
Kalium1.873 mg(47 %)
Calcium233 mg(23 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure471 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1
Lammkeule 1,8 - 2 kg
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 Knollen
2 Zweige
frischer Rosmarin
200 g
30 g
raffinierter Rohrzucker
50 ml
½ TL
Für das Gemüse
800 g
1 EL
1 EL
4 EL
1 kg
1 TL
Basilikum getrocknet und gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
Kräuter-Kartoffel-Kruste
2
gekochte mehlige Süßkartoffeln
2
2 Bund
1 Bund
½ Bund
50 g
50 g
geriebener Parmesan
30 g
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lammkeule mit Öl einpinseln, salzen und pfeffern.
2.
Von einem Rosmarinzweig die Nadeln abstreifen.
3.
Knoblauch in Zehen zerlegen, die Hälfte schälen und längs in Stifte schneiden.
4.
In das Fleisch rundum kleine Schlitze mit einem scharfen Messer einstechen und Rosmarin und Knoblauchstifte einsetzen. Die Keule in einen Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 1,5 Std. braten.
5.
Zwischenzeitlich Preiselbeeren mit Zucker, Portwein und Zimt aufkochen und 5 Min. köcheln lassen, dann durch ein Sieb streichen.
6.
Die Lammkeule aus den Ofen nehmen und mit der Hälfte der Preiselbeersauce einpinseln, restliche Knoblauchzehen anlegen, wieder in den Ofen schieben und weitere 40 Min. braten, mit restlichem Rosmarin garniert servieren.
7.
(Wer mag kann die Keule mit einer
8.
Für die Kruste Schalotten schälen und fein hacken. Kräuter waschen und fein hacken. Kartoffeln schälen und zerdrücken. Weißbrotbrösel, Kartoffeln, Parmesan, Kräuter, Schalotten, Butter und Ei gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
9.
10 Min. vor Ende die Keule damit bestreichen und fertig braten)
10.
Für das Gemüse Kartoffeln in Salzwasser ca. 25 Min. garen, abgießen, abschrecken und pellen, ggfls. etwas klein schneiden.
11.
Zum Servieren in 2 EL heiße Butter mit dem Basilikum schwenken und erhitzen lassen, salzen und pfeffern.
12.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
13.
Broccoli in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren, abgießen und sofort eiskalt abschrecken. Zum Servieren in 2 EL heiße Butter mit dem Zitronensaft schwenken, erhitzen lassen, salzen und pfeffern.