Lasagne mit Hackfleischfüllung und Cocktailtomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagne mit Hackfleischfüllung und Cocktailtomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1
1 Stange
200 g
400 g
gemischtes Hackfleisch
2 EL
1 EL
100 ml
400 g
geschälte Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
400 ml
400 g
200 g
50 g
frisch geriebener Parmesan
Oregano zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Die Möhre schälen, Sellerie waschen, putzen und waschen, beides fein würfeln. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
2.
Das Hackfleisch im heißen Olivenöl krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie hinzufügen und kurz mitschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren, Wein und Tomaten mit Saft hinzufügen. Die Tomaten leicht zerdrücken, salzen, pfeffern und ca. 30 Minuten leise köcheln lassen bis die Sauce dicklich eingeköchelt ist.
3.
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Nach und nach die Milch unter Rühren zugießen, salzen und pfeffern und die Bechamelsauce bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten unter Rühren sämig köcheln lassen.
4.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Etwas von der Bechamelsauce in die Form geben, mit Lasagneblättern auslegen. Hackfleisch-, Bechamelsauce, Mozzarellascheiben und die Nudelblätter abwechselnd in die Form schichten. Mit einer Lage Nudeln, bestrichen mit etwas Bechamelsauce, abschließen. Die Tomaten waschen, halbieren und auf die Lasagne legen. Mit dem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Sollte die Lasagne zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
6.
Mit Oregano garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video