Lasagne mit Spinat und roten Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagne mit Spinat und roten Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
864
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien864 kcal(41 %)
Protein46 g(47 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,3 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K267,5 μg(446 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure268 μg(89 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.623 mg(41 %)
Calcium857 mg(86 %)
Magnesium204 mg(68 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
20 g
400 ml
40 g
frisch geriebener Parmesan
200 g
junger Spinat
10
4
2
1 EL
200 g
rote Linsen
350 ml
12
125 g
100 g
geriebener Emmentaler
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSpinatLinseMozzarellaEmmentalerParmesan

Zubereitungsschritte

1.
Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl einrühren, kurz mitschwitzen und unter Rühren die Milch angießen. Etwa 10 Minuten unter Rühren sanft sämig einköcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, den Parmesan einrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Den Spinat gründlich waschen, putzen und grob hacken. Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen und in große Würfel schneiden.
3.
Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch in heißen Öl anbraten, die Linsen und den Spinat dazu geben und mit der Gemüsebrühe ca. 5 Minuten kochen. Die Linsen müssen nicht ganz gar sein. Überschüssige Flüssigkeit abgießen, die Tomaten untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
5.
Wenig Béchamelsauce auf dem Boden einer Auflaufform verstreichen und darauf eine Schicht Nudeln legen. Wieder mit wenig Sauce bestreichen, etwas Gemüse darauf verteilen, Nudelplatten darauf legen und wieder mit Sauce bestreichen. So fortfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer letzten, Schicht Béchamelsauce abschließen. Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Emmentaler auf die Lasagne streuen und den Mozzarella darauf legen. Im Ofen in ca. 45 Minuten goldbraun backen.