Empfohlen von IN FORM

Löwenzahnsalat mit Erdbeeren

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Löwenzahnsalat mit Erdbeeren

Löwenzahnsalat mit Erdbeeren - Wildes Kraut trifft hier auf fruchtige Süße.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Löwenzahn ist sehr reich an Vitamin C und Betacarotin. Seine Bitterstoffe sorgen für einen leicht herben Geschmack. Das Kraut entwässert und regt die Produktion von Galle und Leber an. Sprossen sind kleine Powerpakete, liefern viele Nährstoffe und können ganz leicht auf der Fensterbank gezogen werden.

Wer keinen Löwenzahn bekommt, kann stattdessen den ebenfalls sehr würzigen Rucola verwenden. Anstelle von Erdbeeren passen auch fruchtige Mangowürfel gut zum Salat. Achten Sie aber darauf, dass die Frucht richtig reif ist, da dies geschmacklich einen großen Unterschied im Vergleich zu unreiferen Exemplaren macht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium496 mg(12 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Löwenzahnblatt (4 Handvoll)
250 g
20 g
Rote-Bete-Sprossen (1 Handvoll)
30 g
2 EL
3 EL
2 EL
2 TL
Jodsalz mit Fluorid
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Löwenzahnblätter waschen, trocken schütteln und ggf. quer halbieren. Erdbeeren putzen, waschen und vierteln. Rote-Bete-Sprossen gründlich waschen und trocken schütteln.

2.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten.

3.

Öl, Brühe, Essig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verquirlen.

4.

Löwenzahn und Erdbeeren mit dem Dressing mischen und mit Sprossen und Pinienkernen garnieren.