Energy-Kick am Morgen

Vanillequark mit Erdbeeren

4.944445
Durchschnitt: 4.9 (18 Bewertungen)
(18 Bewertungen)
Vanillequark mit Erdbeeren

Vanillequark mit Erdbeeren - Fruchtiger Quark trifft knackige Mandeln. Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
333
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

So starten Sie gut in den Tag. Der Quark versorgt unseren Körper mit Proteinen, welche dieser als Baustoff für Zellen, Botenstoffe und Hormone verwendet. Die frischen Erdbeeren bringen Folsäure in die Frühstücksschale. Wir benötigen dieses B-Vitamin für eine gesunde Zellteilung, besonders wichtig für werdende Mutter. Die Vanille macht den Quark nicht nur besonders köstlich, sondern kann auch nachweislich Stress und Unruhen lindern. 

Den Vanillequark können Sie nicht nur als Frühstück genießen, sondern auch mit etwas mehr Vollrohrzucker als smartes Dessert. Die Mandeln lass sich auch durch anderen Nüsse, wie zum Beispiel Haselnüsse ersetzen. Und wer morgen mehr Kohlenhydrate benötigt, um in den Tag zu starten, gibt etwa einen Esslöffel Haferflocken über den Vanillequark mit Erdbeeren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein28 g(29 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin16,5 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium528 mg(13 %)
Calcium240 mg(24 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt23 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.

2.

Magerquark mit Joghurt, Milch, Vanillepulver und Zucker mit einem Schneebesen cremig rühren, dann 3/4 der Erdbeeren unterheben.

3.

Mandeln grob hacken. Vanillequark mit restlichen Erdbeeren und Mandeln bestreuen und servieren.

 
Super lecker! Ich habe noch ein bisschen Müsli hinzugefügt und hatte ein tolles Frühstück.