Loup de mer mit Gremolata

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Loup de mer mit Gremolata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 22 min
Fertig
Kalorien:
190
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien190 kcal(9 %)
Protein28 g(29 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K27,9 μg(47 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium576 mg(14 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure201 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für das Gremolata
1 unbehandelte Zitrone
1 Handvoll Petersilie
2 Knoblauchzehen
Für den Fisch
4 Wolfsbarschfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Den Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Fischfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite in heißer Butter bei milder Hitze langsam ca. 5 Minuten braten. Den Zitronenabrieb mit der Petersilie und Knoblauch vermengen und auf den Fischfilets verteilen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, zugedeckt vom Feuer nehmen und 1-2 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Fischfilets in Stücken ohne Haut auf Tellern anrichten, mit der Zitronensauce beträufeln und dazu nach Belieben Rucolasalat servieren.